Beret Hamann Zwangsquarantäne Ausstellung 2021 linke Spalte

Zwischen Zwangsquarantäne und Zukunftsträumen

Ausstellung in der a|e GALERIE in Potsdam, Charlottenstr. 13
Vernissage am 8. Oktober 2021 von 17-21 Uhr
Fotografie | Video | Malerei | Installation
Irene Anton | Bernard Divendal | Rainer Ehrt | Beret Hamann | Maïa Kleinknecht |
Ute Manoloudakis | Oliver Zabel

Ausstellung vom 9. Oktober bis 19. November 2021

Beret Hamann Offenes Atelier 2021 linke Spalte

Tag der Offenen Ateliers in Potsdam am 22. August 2021

Am 22. August 2021 von 12-18 Uhr laden die Künstler und Künstlerinnen des Neuen Atelierhauses Panzerhalle zu den Offenen Ateliers ein!

www.neues-atelierhaus-panzerhalle.de

Beret Hamann - Trabzon - Dachlandschaft 4

Beret Hamann: Quarantine Days in Turkey

Im Januar erschien ein Artikel der jungen Kuratorin Yang Li über meine Quarantäne-Zeit in der Türkei 2020. In dieser Zeit versuchte ich mein mir zur Verfügung stehendes unmittelbares Umfeld – mein Hotelzimmer und den Zimmerausblick – kreativ zu erforschen. 4 Wochen sind eine lange Zeit…

Trabzon - Fensterblick 01, Fotografie 2020

www.mahalla.inenart.eu

Beret Hamann - Art Speed Dating - 48h Neukölln

 

 

48 Stunden Neukölln – Art-SpeedDating / Welche Idee steht hinter der Kunst?

Am Wochenende vom 18. Juni bis zum 20. Juni 2021 findet innerhalb von 48 Stunden Neukölln in Berlin das Art-SpeedDating statt. Ich selbst werde am Samstag, dem 19. Juni von 14 – 17 Uhr vor Ort sein.
Initiiert vom Frauenmuseum Berlin / Ort: Vor dem Vollgut-Pavillon am Kindl in Neukölln

www.frauenmuseumberlin.de

Beret hamann - Lesung a-e Galerie - Tunis
Postkarte; Tunis-Vue generale, 1943

Lesung und Kurzvortrag am 15. Juli um 18.30 Uhr in der a|e GALERIE Potsdam, im Rahmen der Fotografie-Ausstellung:
Städteporträts / 9 / Tunis und Sidi Bouzid

LESUNG “Es begann in Tunis“

„Die Potsdamer Künstlerin Beret Hamann liest aus dem Tagebuch ihres Großvaters Hans Hamann. Er war als Soldat in Kriegsgefangenschaft in Tunis 1943. Aquarelle hat er dort angefertigt und Postkarten gesammelt. Das Buch „Piccola Sicilia“ von Daniel Speck wird manchem Tunis Kenner in den Sinn kommen.
VORTRAG Dr. Joachim Gierlichs, Islamischer Kunsthistoriker und Kurator referiert über den Kriegsschauplatz Nordafrika (1940-43) im 2. Weltkrieg mit einem kurzen Überblick zu den Kriegsteilnehmern (Achsenmächte und Alliierte) und ihren Zielen, zum besseren Verständnis, warum es deutsche Soldaten nach Tunesien verschlagen hat (Kapitulation der Heeresgruppe Afrika in Tunis im Mai 1943).“
Angelika Euchner

www.ae-galerie.de

Beret Hamann - Kirche St. Johannis zu Lassan - Hoch Hinaus

Hoch Hinaus

Ausstellung in der Galerie der Kirche St. Johannis zu Lassan vom 16. Mai – 2. Oktober 2021

„Die Sommerausstellung 2021 vereint 27 Künstlerinnen und Künstler, die sich mit dem Thema Turm – Hoch Hinaus – im weitesten Sinn befasst haben: Iris Band, Karen Bartram, Ernst Baumeister, Sebastian Bestier, Christine Bitter, Brigitte Denecke, Marco Fierl, Philipp Gloger, Viktoria Graf, Beret Hamann, Claudia Hauptmann, Alexander Heil, Manfred Kastner, Hanne Knetsch, Jürgen Kümmel, Hartmut Lindemann, Rainer Müller, Edvardas Racevicius, Kathrin Rank, Bernd Riehm, Hans Scheib, Uwe Schloen, Daniel Stemmrich, Dorothée Stemmrich, Reinhard Thürmer, Minka Zimmermann u.a. haben sich mit Malerei, Grafik, Plastiken und Installationen dem Thema genähert.“

www.galerie-in-der-kirche.de

Ausstellungsansicht Istanbul - Megacity, In der Kirche St. Johannis zu Lassan, 2021

Beret Hamann - Neujahrsempfang Panzerhalle 2021

Neujahrsempfang 2021 im Neuen Atelierhaus Panzerhalle

Aufgrund der Corona-Pandemie muss der Neujahrsempfang im Atelierhaus dieses Jahr leider ausfallen.

Beret Hamann Einladung Freundeskreise Freundesbilder 2020

Freundeskreise – Freundschaftsbilder

“Als positive Reaktion auf die »Permanenz des Ausnahmezustandes« (Walter Benjamin) haben sich langjährige Künstlerfreundschaften vertieft. Gemeinsame Werke werden geschaffen, gemeinsame Projekte dokumentiert.
Die Galeristin Angelika Euchner lädt 26 Künstler*innen ein, deren Verbindungen von Beirut über Potsdam und Berlin bis nach Caracas reichen.”
Ausstellung in der a|e GALERIE in Potsdam, Charlottenstr. 13
www.ae-galerie.de

Mit der Künstlerin Ellen Luise Weise verbindet mich eine langjährige Freundschaft, die vor allem durch die Kunst getragen wurde. In der a|e GALERIE zeigen wir die für die Ausstellung entstandene Dokumentation »Palimpsest«.

Beret Hamann Dokumentation Palimpsest

Teilnehmende Künstler*innen:
Menno Veldhuis, Lothar Krone, Klaus D. Fahlbusch, Bernard Divendal, Christian Fleming, Winfried Wunderlich, Beate Hoffmeister, Ursi Schiegnitz, Michael M. Heyers, Mathias Mühle, Ernst J. Petras, Kathi Sarue, Susana Arwas, Edgar Moreno, Amelie Losier, Marwam Tahtah, Frank Gaudlitz, Michael Lüder, Sybille Junge, Harry Mohr, Ellen Luise Weise, Beret Hamann, Mathias Goldberg, Egon Wrobel, Feliks Büttner

Zwischen Zwangsquarantäne und Zukunftsträumen

Fotografie / Video / Malerei / Installation
Presseartikel: MAZ vom 12.10.2021
a|e Galerie, Potsdam
09.10. – 19.11.2021

PDF herunterladen (300 KB)